09.09.2004 - "Talk op Platt": Rund um de Müritz
 
          PLATTNET-Nachrichten - 09.09.2004
 

 

           
 

"Talk op Platt": Land und Leute rund um de Müritz

 

Kerstin Kromminga und Falko Weerts fahren mit dem Motorrad und per Boot ins Gebiet des größten deutschen Binnensees: die Müritz. In diesem Teil Mecklenburg-Vorpommerns finden sich große unberührte Wälder – unter anderem der imposante Müritz-Nationalpark -, riesige Felder und mehr als tausend große und kleine Wasserflächen. Die meisten Seen sind durch Kanäle und Gräben miteinander verbunden. Dies ist Grund genug für die Moderatoren, die Gegend auch per Hausboot zu erkunden.

 

Waren ist das touristische Zentrum dieser Region. Hier betreibt der ideenreiche Bildhauer und Steinmetz Walther Preik mit seinen beiden Söhnen eine florierende Werkstatt. Seine Spezialität sind Tierplastiken; das spektakulärste Werk ist eine Holzplastik des Trojanischen Pferdes, das man im Schliemann-Museum Ankershagen bewundern und besteigen kann.
 
Auch Hermann Möhring ist ein besonderer Handwerker; als Kunstschmied engagiert er sich zum Beispiel in Bollewick, wo die kolossale Kultur-Scheune mit einer Länge von 125 Metern zu bewundern ist.
 
Im 1990 gegründeten Nationalpark Müritz gibt der Ranger Bernd Luthmann einen Einblick in eine der unberührtesten Waldlandschaften Deutschlands; mit etwas Glück geraten dort Adler, Kraniche und Hirsche bei der Brunft ins Visier.
 
Der langjährige Seelsorger von Groß Varchow ist als "Heckenpastor“ bekannt geworden. Der evangelische Pfarrer veranlasste nach der Wende, dass die zum Teil überdimensionalen stillgelegten Felder mit sogenannten Benjes-Hecken umgeben wurden, um Kleintieren und Vögeln Zufluchtsorte und Nistplätze zu bieten. Seitdem es diese schönen Naturhecken gibt, ist die Vogelwelt weitaus vielfältiger geworden.
 
Auch das Heinrich-Schliemann-Museum in Ankershagen darf bei dieser Müritz-Tour nicht ausgelassen werden. Der Archäologe Dr. Ulrich Schoknecht zeigt das Schliemannsche Elternhaus, in denen heute Goldschätze und archäologische Fundstücke des Troja-Entdeckers zu bestaunen sind. In der Büdnerei bei Lehsten tritt der bekannte in Mecklenburg aufgewachsene Liedermacher Wolfgang Rieck auf.

 

       ( Infotext und Abb.:  www.ndr.de )

 

 

"Talk op Platt" im NDR-Fernsehen am So 12.09.2004 - 20.15 Uhr

 
http://www.ndr.de/tv/talkopplatt/20040912.html
 
Reaktionen auf die Sendung über: www.ndr.de/tv/service/kontakt/index.html
 
__________________________________________________________________________________________________________________________
 
PLATTNET.de   Nachrichten
Volker Holm, Buchenweg 35, D-22926 Ahrensburg, Tel. 49-4102-4739108 - www.plattnet.de
PLATTNET.de ist ein Dienst des Zentrums für Niederdeutsch in Holstein (www.zfn-ratzeburg.de)
Eine Weitergabe der Adressaten-Daten, vornehmlich für gewerbliche Zwecke, ist ausgeschlossen.
Das System wird ständig von "Norton AntiVirus" überprüft, um die Verbreitung von Viren zu vermeiden!
Wer in Zukunft keine e-Mail-Informationen von PLATTNET haben möchte, den bitten wir, uns das in einer kurzen Nachricht mitzuteilen: nieges@plattnet.de