30.12.2009 - (9126) De plattdüütsche Computer-Tastatur
 
              PLATTNET-Nachrichten - 30.12.2009 

 

           

 

Heimlich Plattdüütsch tippen am Computer!

 

Die Nordwest-Zeitung in Oldenburg bietet seit Weihnachten eine komplett plattdeutsch beschriftete Computer-Tastatur an. Sie ist bedruckt mit „moin, moin (für „enter“), rechte Kant, linke Kant, wieter jumpen, usw.“ Alle Buchstaben haben eine plattdeutsche, einsilbige Bezeichnung, z. B. Aap für A, Barg für B, Uhl für U, Zeeg für Z. Diese norddüütsche Tastatur gibt es bis jetzt exklusiv in den Geschäftsstellen der NWZ für 29,95 Euro. Man kann sie natürlich problemlos an jeden - hochdeutschen - Computer anschließen und damit endlich das Word-Schreibsystem überlisten und komplett - heimlich! -  plattdüütsch schreiben, nein - leider erst mal nur tippen. Die plattdeutsche Beschriftung der Tastatur hat das Redaktionsteam der monatlichen Seite „Snacken un Verstahn“ in der NWZ entworfen. Dazu gehören auch die niederdeutschen Autoren Heinz Edzards, Günter Kühn und Erhard Brüchert.

 

(Erhard Brüchert)

 

Weitere Informationen: erhard-bruechert[at]t-online.de) 

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

PLATTNET.de   Nachrichten

Volker Holm, Buchenweg 35, D-22926 Ahrensburg, Tel. 49-4102-4739108 - http://nachrichten.plattnet.de

PLATTNET.de   Nachrichten-Archiv: alle Nachrichten unter http://archiv.plattnet.de/

PLATTNET.de  ist ein Dienst des Zentrums für Niederdeutsch in Holstein (www.niederdeutsch-zentrum.de)  

PLATTNET.de  Nachrichten  können unter folgenden Bedingungen verwendet und weiterverbreitet werden: http://creativecommons.org/licenses/by/2.5/deed.de

Eine Weitergabe der Adressaten-Daten, vornehmlich für gewerbliche Zwecke, ist ausgeschlossen.

Wer in Zukunft keine E-Mail-Informationen von PLATTNET haben möchte, den bitten wir, uns das in einer kurzen Nachricht mitzuteilen: nieges@plattnet.de